Gott in der Neustadt – Spaziergänge in Achtsamkeit

Liebe Interessenten und Teilnehmer an den Veranstaltungen der Bunten Kirche Neustadt,

am 4. Juni 18 Uhr lädt euch unter dem Motto „Gott in der Neustadt“ zu einem Spaziergang in Achtsamkeit ein.

Jeden ersten Freitag im Monat möchten wir uns 18 Uhr vor den Kirchenräumen im Bischofsweg 56 treffen und dann bis etwa 19 Uhr unter dem Motto „Gott in der Neustadt“ einen Spaziergang in Achtsamkeit durchführen. (Wenn ihr möchtet, könnt ihr das auch „Straßenexerzitien“ nennen.) Unter Beachtung der jeweils geltenden Hygienevorschriften möchten wir eine Stunde lang mit offenen Augen und Herzen durch die Neustadt laufen, auf Sehenswertes und Ungewöhnliches achten und schauen, wo uns Gott begegnet. Der Spaziergang wird nicht geführt, wer da ist, macht einfach mit. Bei Interesse (und entsprechend der Coronavorschriften) können die Teilnehmer den Abend anschließend mit einem Picknick im Alaunpark oder in den Räumlichkeiten der BKN ausklingen lassen.

Der erste Termin ist also der 4. Juni 18 Uhr. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns kurz mitteilen möchtet, ob ihr dabei sein werdet.

Mit lieben Grüßen,
Stefan Kopp