Aufgrund der CORONA-Pandemie sind bis auf Weiteres alle Veranstaltungen abgesagt.

HIER gibt es nun alle paar Tage ein neues WORT FÜR DEN TAG.
Unsere inneren Welten kennen ja keine Ausgangsbeschränkungen 🙂
Zur Aufmunterung. Zur Freude. Zum Schmunzeln. Zum Nachsinnen.
Klicken Sie auf die Überschrift.

29. März 2020

Foto: Pixabay

                                                                   

Der Himmel ist anders, als du denkst.
Der Himmel ist ein Feld, das darauf wartet bestellt zu werden.
Der Himmel ist eine Wolldecke. Keiner kriegt kalte Füße.
Der Himmel ist ein Augenblick. Nur die Wachen sehen ihn.
Der Himmel ist ein Apfelkuchen. Jeder gibt ein Stück.
Der Himmel ist ein Sack voll Lose, und jedes ist der Hauptgewinn.
Der Himmel ist ein Hase, den der Schuss des Jägers nicht erwischt.
Der Himmel ist ein Kopfstand. Nur die Mutigen wagen ihn.
Der Himmel ist ein Gegenüber, das zum Miteinander wird.
Der Himmel ist ein Gedicht, und du bist der Reim.
Der Himmel ist ein Engel, der an den Himmel erinnert.
Der Himmel ist die Möglichkeit: Nach oben offen.
(Susanne Niemeyer)

Bleiben wir verbunden – in Gedanken, im Herzen und im Gebet füreinander.
Rebekka-Chiara

26. März 2020

6E4E42B0-4167-4089-B68C-E4465F8C4553_1_105_c.jpeg
Pflasterstein am Elbufer, Foto:privat

SCHIFFSLADUNG in Corona-Zeiten
Für die Trostlosen ein Herz
Für die Trostlosen ein Herr
Für die Heimatlosen ein Federbett
Für die Sprachlosen ein Lied
Für die Lustlosen einen Apfelbaum
Für die Schlaflosen einen Traum
Für die Freudlosen ein Trampolin
Für die Herzlosen ein Eisbärkind
Für Alle einen Engel mit Feueratem und Samthandschuhen
(Susanne Niemeyer)

Bleiben wir verbunden – in Gedanken, im Herzen und im Gebet füreinander.
Rebekka-Chiara